Vitafy übernimmt führende Fitness Marke Bodylab

München, 26. Februar 2019 – Vitafy (www.vitafy.de), einer der führenden Anbieter für Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel im Bereich Fitness, Gewichtsmanagement und Gesundheit, tätigt eine weitere Akquisition. Nach der Finanzierungsrunde mit Cipio Partners und Venture Stars im Dezember 2018, akquiriert Vitafy nun eine der führenden deutschen Männer Fitness Marken Bodylab. Anfang des Jahres hatte Vitafy bereits den Kauf von GymQueen, einer der erfolgreichsten deutschen Fitness Marken für Frauen, bekannt gegeben. Damit setzt das Unternehmen seinen Expansionskurs konsequent fort und stärkt sein Markenportfolio mit einer weiteren etablierten Qualitätsmarke aus dem Fitnessbereich.

Bodylab wurde von Loek Postma und Gert-Jan Taillie im Jahr 2004 in den Niederlanden gegründet. In den folgenden Jahren entwickelte sich das Unternehmen zu einem der führenden Anbieter auf dem Markt für Nahrungsergänzungsmittel für Sportler in den Beneluxstaaten. Nach der Beteiligung von Jeffrey Dunant und Gerd Michael Bovelet rückte der deutsche Markt zunehmend in den Fokus des Unternehmens und entwickelte sich zum heute stärksten Absatzmarkt von Bodylab. Der eigene Onlineshop bodylab24.de bietet neben der Marken Bodylab auch die beliebtesten Produkte der bekanntesten nationalen und internationalen Drittmarken Hersteller. Mit mehr als 75 verschiedenen Produkten für Muskelaufbau, Fitness und Krafttraining adressiert das Bodylab-Sortiment insbesondere die fitness-begeisterte, männliche Zielgruppe zwischen 16 und 49 Jahren. Bodylab ist in den Social-Media-Kanälen stark präsent und kooperiert mit zahlreichen Fitness- und Ernährungs-Influencern in Deutschland und den Niederlanden.

“Mit Bodylab haben wir eine der führenden und qualitativ besten Fitness Nutrition Marken für Männer hinzugewonnen, die unser Markenportfolio optimal ergänzt. Wir wollen mit Bodylab zukünftig auch im attraktiven Bodybuilding Segment stärker vertreten sein und sehen hier national und international sehr großes Wachstumspotenzial.” So Vitafy Geschäftsführer und Co-Gründer Georg Bader.

“Vitafy und seine Kompetenz für den stationären Handel sowie das operative Know-how im Bereich E-Commerce bieten für uns eine ideale Kombination für die zukünftige Entwicklung. Daher sind wir überzeugt, dass wir in der Vitafy Gruppe mit Bodylab ideal aufgehoben sind und die Basis für weiteres Wachstum geschaffen haben. Wir freuen uns, die künftige Entwicklung weiterhin zu begleiten, bei der unsere Kunden vom Ausbau des Sortiments und noch besseren Serviceleistungen profitieren werden”, so die Bodylab Geschäftsführer Jeffrey Dunant und Gerd Michael Bovelet.

Über Bodylab

Das deutsch-niederländische Unternehmen steht für funktionelle Sportnahrung und innovative Produkte rund um die Themen Muskelaufbau, Fitness und Bodybuilding. Dazu zählen Whey Protein, Kreatin, Eiweißriegel, Aminosäuren, Weight Gainer und mehr. Weitere Informationen unter: www.bodylab24.de

Über Vitafy

Das Münchner Unternehmen Vitafy (www.vitafy.de) wurde 2013 vom Gründer-Trio Georg Bader, Christian Böhm und Jürgen Englisch gemeinsam mit dem Münchner Inkubator und Venture Capital Investor Venture Stars gegründet. Das Unternehmen ist seither eines der am schnellsten wachsenden Start-ups im Fitness- und Gesundheitsbereich in Deutschland. Vitafy entwickelt seriell Brands im Bereich Functional Food, Nahrungsergänzungsmittel sowie Fitnessernährung und vertreibt diese auf den eigenen Plattformen sowie im stationären Handel.

Quelle: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11270050-vitafy-uebernimmt-fuehrende-fitness-marke-bodylab/all