Venture Stars Projekt vitafy startet mit siebenstelliger Finanzierung ins Jahr

Der Nahrungsergänzungsmittelshop vitafy.de hat im Februar eine Finanzierungsrunde in siebenstelliger Höhe erfolgreich abgeschlossen. Neben Company Builder Venture Stars sind mehrere erfahrene Business Angels und Privatinvestoren an der Finanzierungsrunde beteiligt. Die Finanzierung dient der weiteren Expansion des Geschäfts in 2014.

„Nach der erfolgreichen Entwicklung unseres Sportnahrungsshops im vergangenen Jahr, haben wir uns für dieses Jahr die Expansion in weitere Segmente des hochattraktiven Nahrungsmittelergänzungsmarktes vorgenommen. Mit der nun abgeschlossenen Finanzierungsrunde sind wir für diesen Kurs optimal aufgestellt“ so Gründer und Geschäftsführer Stefan Pfannmöller.

Über Vitafy:

Das Projekt Vitafy wurde Anfang 2013 vom Münchner Company Builder Venture Stars übernommen und unter der Marke Sportnahrung24 zu einem der führenden Sportnahrungsspezialisten im deutschen Markt entwickelt. Zum Jahreswechsel erfolgt nun der nächste Expansionsschritt: unter dem neuen Namen vitafy.de strebt das Team rund um den ehemaligen Olympioniken Pfannmöller den Ausbau seines Geschäfts in weitere Nahrungsergänzungsmittelsegmente an. Neben dem Muskelaufbau-Bereich, finden seit Jahresbeginn auch Ausdauersportler und Diätkunden auf vitafy.de passende Nahrungsergänzung. Die Vitafy GmbH sitzt in München im Venture Stars Gebäude und zählt aktuell 15 Mitarbeiter.