pets Premium GmbH und ePetWorld GmbH schließen sich zum größten unabhängigen Online-Player im Premium Pet-Markt zusammen

München, 25. Mai 2016. Die beiden Online-Händler für Tierbedarf, pets Premium GmbH und ePetWorld GmbH, schließen sich zur führenden Multi-Brand-Plattform für hochwertigen Heimtierbedarf in Deutschland zusammen. Unter dem Dach des neugeschaffenen Unternehmens Alphapet Ventures GmbH werden die Marken pets Premium (www.petspremium.de), Hundeland (www.hundeland.de) und Katzenland (www.katzenland.de) sowie Leinentausch (www.leinentausch.de) eigenständig weiterentwickelt.

Mit dem Zusammenschluss bauen beide Unternehmen ihre Positionierung als führende Premium-Anbieter und Online-Fachhändler aus und platzieren sich mit einem jährlichen mittleren zweistelligen Millionenumsatz als starker Player am Markt.

Marco Hierling, Geschäftsführer und Gründer von pets Premium und Co-CEO des neu-geschaffenen Unternehmens Alphapet Ventures, zum Zusammenschluss: ePetWorld und pets Premium ergänzen sich mit komplementären Sortimenten im hochwertigen Fachhandels- und Premiumsegment. Die gemeinsame Produktpalette mit über 25.000 Produkten ist so im Markt einzigartig. Darüber hinaus ergänzen sich auch die Kompetenzen. ePetWorld bringt technologisches Know-how sowie Datenkompetenz und pets Premium unter anderem große Handelsexpertise wie z.B. Produzentenbeziehungen ein. Dadurch ist Alphapet Ventures nicht nur durch seine Größe relevant, sondern differenziert sich auch stark vom Wettbewerb. Die bestehenden Kunden- und Lieferantenbeziehungen werden nicht beeinträchtigt, da die Plattformen petspremium.de, hundeland.de und katzenland.de sowie leinentausch.de weiter fortgeführt werden”.

Stefan Pfannmöller, Gründer von ePetWorld und Co-CEO von Alphapet Ventures, ergänzt: “Mit jährlich mittleren zweistelligen Millionenumsätzen und der Fachhandelspositionierung sind die Voraussetzungen für den nächsten Wachstumsschritt in Deutschland und Europa gegeben. Wichtiger als das Wachstum sind aber die weitere konsequente Verbesserung des Kundennutzens durch die Nutzung der Stärken beider Plattformen sowie die Weiterführung der positiven Zusammenarbeit mit unseren Partnern.”

Zwei generelle Trends schlagen sich stark im derzeitigen E-Commerce Heimtiermarkt nieder: Ein ausgeprägter Shift von Offline zu Online sowie eine Branchenkonsolidierung. Wie in einer jüngst veröffentlichten Studie des BEVH mitgeteilt wurde, ist der Heimtiersektor mit über 70% Wachstumsrate in 2015 der am schnellsten wachsende Sektor im deutschen E-Commerce und wird in 2016 die Milliardenschwelle überschreiten. Martin Junker, Geschäftsführer der Venture Stars Portfoliobeteiligungsgesellschaft I: “Wie zum Beispiel im Markt für Sportartikel kristallisiert sich auch im Heimtiermarkt immer stärker heraus, dass neben operativer Exzellenz im Online-Handel vor allem Größe im relevanten Segment ein wichtiger Werttreiber ist und dies eine Voraussetzung darstellt, um vom Shift von Offline zu Online zu profitieren. Mit dem Zusammenschluss von ePetWorld und pets Premium haben wir jetzt die beiden führenden unabhängigen E-Commerce-Fachhandelsplayer im Heimtiermarkt konsolidiert. Somit können wir sowohl Synergiepotentiale heben als auch effizient vom stark wachsenden Markt profitieren.”

Im laufenden Jahr peilt das Unternehmen Alphapet Ventures GmbH an, seinen Jahresumsatz im Vergleich zum Vorjahr um über 70 Prozent zu steigern und seine Kundenbasis stark auszubauen. Dies soll vor allem über die konsequente Nutzung der digitalen Expertise erfolgen. “Die digitale DNA des Alphapet-Teams ermöglicht die Skalierbarkeit des Modells. Sowohl in der Kundengewinnung als auch in der Kundenbindung machen das Verständnis des Kundenverhaltens und digitale Beratungstools wie der Futterberater den Unterschied im Einkaufserlebnis”, erklärt Volker Rofalski von Mountain Partners, Gesellschafter der Alphapet Ventures GmbH.

“Kritische Größe ist wichtig für Eigenmarken”, weiß Thomas Hanke, Geschäftsführer von Heliad Equity Partners und Gesellschafter der Alphapet Ventures GmbH. Alphapet Ventures erzielt mit seinen Eigenmarken inzwischen einen zweistelligen Anteil des Gesamtumsatzes. Und nicht nur online, sondern bereits bei über 100 Offline-Händlern haben die entwickelten Eigenmarken eine wiederkehrende Käuferschaft. Das macht die Eigenmarken sowohl im Hinblick auf die Umsatzperformance als auch die Investments zu einem der dynamischsten Bereiche im Portfolio. “In der Tat lieben unsere Kunden die qualitativ sehr hochwertigen Eigenmarken, dies führt automatisch auch zu einer erhöhten Kundenbindung, was für uns ein Grund mehr ist, dieses Segment konsequent weiterzuentwickeln. Uns geht es darum, nicht nur Händler zu sein, sondern zunehmend auch unsere eigene Produkt- und Designkompetenz auszubauen”, ergänzt Thomas Hanke.

Neben der Verbesserung der Marktposition versetzt der Zusammenschluss Alphapet Ventures in die Lage, verstärkt den Ausbau mehrwertstiftender Dienstleistungen, die den gesamten Lebenszyklus des Tieres abdecken, erfolgreich am Markt zu platzieren. “Tiere und deren Halter haben einen großen Bedarf an zusätzlichen Dienstleistungen und Produkten, der weit über Futter und Zubehörartikel hinausgeht. Mit über einer halben Million Kunden, mehrjähriger Branchenerfahrung und tiefgreifendem Kundenverständnis hat das gemeinsame Unternehmen die relevanten Voraussetzungen, neue Services wie z.B. Leinentausch erfolgreich im Markt zu verankern und somit die Wertschöpfung zu vertiefen”, erklärt Dr. Michael Riemenschneider, Geschäftsführer des Family Office Reimann Investors, dem größten Gesellschafter der Alphapet Ventures GmbH.

Über Alphapet Ventures GmbH

Die Alphapet Ventures GmbH ist mit den Marken pets Premium, Hundeland und Katzenland sowie Leinentausch die führende Multi-Brand-Plattform für Heimtiere und deren Halter in Deutschland. Das Unternehmen bietet ein breites Sortiment an hochwertigem Futter, Zubehör und Dienstleistungen für Hunde, Katzen, Fische und Pferde. Derzeit arbeitet ein hochtalentiertes Team aus über 70 Mitarbeitern, 12 Katzen und mehr als 20 Hunden täglich daran, die Produktqualität zu testen und zu verbessern, mit individueller Beratung zu informieren und einen umfassenden Service zum Wohle des Tieres anzubieten.

Über ePetworld GmbH

Die ePetWorld GmbH wurde 2011 von Stefan Pfannmöller gegründet. ePetworld bietet allen Hunde- und Katzenliebhabern zwei Onlineshops für Futter und Zubehör und positioniert sich als Online-Fachhändler mit hochwertigem Sortiment am Markt. Die beiden Onlineshops www.hundeland.de und www.katzenland.de bieten ihren Kunden über 15.000 hochwertige Produkte und differenzieren sich durch ihre innovativen Online-Beratungstools wie z.B. den Futter-Finder.

Über pets Premium GmbH

Die pets Premium GmbH wurde 2011 von Marco Hierling gegründet. pets Premium positioniert sich mit seinem Online-Shop www.petspremium.de und dem lokalen Münchner Flagship Store im Premium Segment für Heimtiere. Das Angebot von ausschließlich hochwertiger Tiernahrung und Zubehör ist dabei Grundlage allen Handelns. pets Premium bietet ein breites Sortiment an ausschließlich hochwertigem Futter sowie Zubehör für Hunde, Katzen, Fische und Pferde an. Dabei ist die Qualität der angebotenen Produkte neben der individuellen Beratung und dem umfassenden Service ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Über Leinentausch

Das Portal Leinentausch besteht seit Anfang 2014 und bietet seinen Kunden eine umfassende Betreuung ihrer Lieblinge. Egal ob Gassi-Service, Urlaubs- oder Tagesbetreuung, unter www.leinentausch.de findet man den passenden Hundesitter. Der Service ist bereits in Deutschland und Österreich verfügbar.

Über Reimann Investors

Reimann Investors ist das Family Office von Mitgliedern der Unternehmerfamilie Reimann, die sich Ende der 90er Jahre von ihrer Beteiligung am früheren Familienunternehmen getrennt haben. Seit 2008 investiert Reimann Investors in junge, innovative und stark expandierende Unternehmen. Reimann Investors versteht sich als strategisch aktiver und langfristig orientierter Gesellschafter, der in enger Zusammenarbeit mit dem Management die Entwicklung von Unternehmen begleitet und fördert. Die Schwerpunkte der Beteiligungen des Family Office liegen in den Bereichen E-Commerce, Digitalisierung, FinTech und Finanzdienstleistungen. So gehört neben Alphapet Ventures z.B. auch die auf E-Commerce und Zahlungsverkehr spezialisierte Deutsche Handelsbank zum Portfolio von Reimann Investors.

Über Venture Stars Portfoliobeteiligungsgesellschaft I

Die VS PBG I ist ein in München ansässiger Venture Capital Fonds, www.venture-stars.com, der in internetbasierte Wachstumsunternehmen aus den Bereichen E-Commerce, Online-Marktplätze und E-Services investiert. Der Fonds wurde von den Venture Stars Gründern Martin Junker, Florian Calmbach und Stefan Pfannmöller initiiert und investiert schwerpunktmäßig in Unternehmen, welche durch den Company Builder Venture Stars gegründet und/ oder operativ eng begleitet und unterstützt werden.

Über Mountain Internet

Mountain Partners, www.mountain.partners ist eine international tätige Investment- und Company-Building-Gruppe mit Sitz in Zürich (Schweiz). Durch die Gründung und Finanzierung und den Transfer von Technologien in andere Märkte hat Mountain Partners über 11.000 Arbeitsplätze in 22 Ländern geschaffen, über 500 Unternehmer geschult, sowie weit über 5.000 Wirtschaftsführer mit Unternehmern verbunden. Dieser Track-Record wird durch spezialisierte Divisionen und die enge Zusammenarbeit mit erfahrenen Co-Investoren und lokalen Partnern ermöglicht. Mountain Partners Gründer Dr. Cornelius (“Conny”) Boersch ist ein leidenschaftlicher Unternehmer und bekannt als einer der aktivsten und angesehensten Business Angels in Europa, der die Start-up-Szene entscheidend mitgeprägt hat.

Über Heliad Equity Partners

Heliad ist eine Beteiligungsgesellschaft, die als Eigenkapitalpartner Wachstums- und Veränderungsphasen von Unternehmen begleitet. Besondere Merkmale der Investmentstrategie sind die aktive Unterstützung der Beteiligungen und die Möglichkeit, passende individuelle Finanzierungslösungen darzustellen. So investiert Heliad in börsennotierte sowie in nicht notierte Unternehmen und kann Mehrheits- sowie Minderheitsbeteiligungen erwerben. Informationen zu Heliad sind unter www.heliad.com abrufbar.